Sensenlehrgang in Reindobl 2020


Lerninhalte

Dengeln Foto: Alois Pribil
Dengeln Foto: Alois Pribil

 

  • Sensenherstellung am Beispiel historischer Sensen
  • Wie, wann, warum dengeln
  • Arbeiten am Flachamboss
  • Arbeiten am Spitzamboss
  • Arbeiten am Schlagdengler
  • Die eigene Sense dengeln
  • Materialkunde - Die Bestandteile einer Sense
  • Sicherheitsregeln beim Umgang mit der Sense
  • Einstellung der Sense
  • Der Bewegungsablauf
  • Das ermüdungsfreie Mähen mit der Sense
  • Das Schärfen mit dem Wetzstein
  • Ausmähen von Bäumen und Zäunen
  • Einführung – die Sense als Sportgerät
  • Einführung in die Heuwerbung auf Hainzen oder Heumandln
  • Vewendung des Mähgutes – richtiger Umgang mit Rechen und Gabel
  • Gemütlichkeit der Mähkultur – und natürlich mähen, mähen, mähen :)

 

 

voraussichtliche Teilnahmegebühr: 120.- Euro inkl. 19% MWST 

 

zur Sensenschule von Georg Hahn


Unverbindliche Voranmeldung

Ich möchte per email informiert werden, wenn die Termine feststehen, damit ich mich rechtzeitig verbindlich anmelden kann. Eine Benachrichtigung erfolgt voraussichtlich im Dezember 2019.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Anreise

mit Bahn und Bus

Eine Anreise mit Bahn und Bus ist bis zur   

Haltestelle Marktplatz Schöllnach   möglich. Danach sind es bis zur Naturoase noch 1,3 km Fußmarsch über Waldstraße und Gärtnerstraße. 

 

mit dem Pkw

 Bei Anreise mit dem Pkw bitte Fahrgemeinschaften bilden und öffentliche Parkplätze (z.B. Pendlerparkplatz Iggensbach, Marktplatz Schöllnach) nutzen, da die Parkmöglichkeiten in Reindobl beschränkt sind. Parken in Reindobl ist nach Absprache für die Fahrzeuge der Fahrgemeinschaften möglich.